Ein 80-jähriger Deutscher befuhr am Mittwochnachmittag mit seinem Mazda die Voigtlaidener Straße in Richtung Thurmer Hauptstraße. An der Kreuzung zur Thurmer Hauptstraße wollte er diese kreuzen, um auf der Zwickauer Straße weiterzufahren. Nach dem Halten am Stoppschild fuhr er wieder an und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten, 63-jährigen Simson-Fahrer. Es kam zum Unfall, wobei der Mopedfahrer leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!