Glauchau: 60-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Glauchau: 60-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Am Montagmittag fuhr ein 75-jähriger Deutscher mit einem Citroen vom Gelände einer Tankstelle auf die Hochuferstraße. Dabei stieß er gegen den Fiat einer 60-Jährigen. Durch den Unfall wurde die Fiat-Fahrerin leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 7.500 Euro geschätzt worden. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

Glauchau: Pkw auf Parkplatz beschädigt – Zeugen gesucht

Glauchau: Pkw auf Parkplatz beschädigt – Zeugen gesucht

Am Montagnachmittag wurde ein VW beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Waldenburger Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug gegen den VW gefahren sein und den Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro verursacht haben. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cs)

Werdau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend wurde ein VW-Kleintransporter beschädigt, der an der Straße der Selbsthilfe abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen streifte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug den Transporter im Vorbeifahren und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)

Reinsdorf: Von der Fahrbahn abgekommen

Am Montagmorgen befuhr ein 72-jähriger Citroen-Fahrer die S 283 in Richtung BAB 72. Dabei kam er auf Höhe der Poststraße nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dort aufgestellten Ampelanlage. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.500 Euro geschätzt worden. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 72-Jährige gab bei der Unfallaufnahme an, dass er von der Sonne geblendet wurde. (cs)

Zwickau: Zwei Mountainbikes aus Keller entwendet

Zwickau: Zwei Mountainbikes aus Keller entwendet

An der Schlossstraße gelangten unbekannte Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen in zwei Wohnhäuser. Aus den Kellerbereichen entwendeten sie jeweils ein Mountainbike der Marke „Cube“ – ein rot/schwarzes „Cube Aim SL 29“ sowie ein grau/orangefarbenes „Cube Curve Pro“ im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro.

Zeugen, welche die Diebe beim Betreten oder Verlassen der beiden Wohnhäuser beobachtet haben oder die gestohlenen Fahrräder seit dem Wochenende gesehen haben, melden sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)