Eine 61-jährige Deutsche fuhr am Samstagabend mit ihrem VW aus ihrer Grundstückseinfahrt am Walkmühlenweg heraus und fand sich kurze Zeit später am Ende des dortigen Hanges wieder. Bei der Unfallaufnahme konnten knapp zwei Promille gemessen werden. Eine Blutprobe folgte, sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Die 61-Jährige wurde dabei nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von 2.000 Euro. (tr)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!