Am Freitagmorgen befuhr eine 21-jährige VW-Fahrerin die S307 stadtauswärts in Richtung S308. Bei der Bedienung ihres Navigationsgerätes kam die 21-Jährige auf Höhe des Waldbades Triebel nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor dabei die Kontrolle über ihren Polo. In der Folge kollidierte sie mit einem Lichtmast und einem Baum. Die 21-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von 3.000 Euro. (tr)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!