Der 64-jährige deutsche Fahrer eines Pkw VW befuhr die Abfahrt von der B169 und hatte die Absicht, nach links auf die S299 in Richtung Auerbach einzubiegen. Dabei missachtete er einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw Seat, welcher von der S299 nach links in Richtung B169 einbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß wurde der 37-jährige Fahrer des Seat leicht verletzt. Nach einer ambulanten Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (sw)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!