Zwei Personen wurden am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 90-Jähriger (deutsch) war mit seinem PKW Daewoo nach links in die Lange Gasse abgebogen und frontal mit einem Renault zusammen gestoßen. Durch den Aufprall wurde der Daewoo gegen eine Hausfassade geschleudert und der Fahrer schwer verletzt. Der 77-jährige Renault-Fahrer wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 25.100 Euro.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!