Reichenbach: Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Eine 30-jährige (deutsch) Fahrerin eines Pkw Mercedes befuhr am Samstagabend gegen 18:10 Uhr die Reichenbacher Straße in Richtung Mylauer Straße. An der Kreuzung beachtete sie den aus Richtung Reichenbach kommenden und in Richtung Mylau fahrenden 22-jährigen Mopedfahrer nicht, woraufhin es zum Unfall kam. Der Mopedfahrer wurde verletzt in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR.

Rodewisch: Fahrradfahrer stößt mit 8-Jährigem zusammen

Rodewisch: Fahrradfahrer stößt mit 8-Jährigem zusammen

Am Samstagnachmittag befuhr ein 8-jähriger Junge den Fahrradweg Hockelsmühle in Richtung Rodewisch, als plötzlich ein weiterer männlicher Radfahrer von hinten „Achtung“ rief und dann unvermittelt auf das Fahrrad des Kindes auffuhr. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, fuhr der unbekannte männliche Fahrradfahrer in Richtung Rodewisch davon. Der 8-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. (hje)

Auerbach: Geldbörsendieb durch Polizei ermittelt

Am Samstagnachmittag wurde durch die halbgeöffnete Seitenscheibe des Pkw Suzuki einer 41-Jährigen die Geldbörse entwendet. Der Pkw war auf dem Netto-Parkplatz in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße geparkt. Aufgrund der guten Täterbeschreibung eines Zeugen konnte der vermeintliche Täter durch die Polizei bekanntgemacht werden. Nachdem die Beamten die Wohnung des 49-Jährigen Deutschen aufgesucht hatten, konnte das Diebesgut dort aufgefunden und an die Besitzerin wieder übergeben werden. (hje)
Remse: PKW gegen Baum, zwei Verletzte, Fahrer unter Alkohol

Remse: PKW gegen Baum, zwei Verletzte, Fahrer unter Alkohol

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 175 zwischen Weidensdorf und Remse wurden Samstagabend zwei Personen verletzt. Ein 36-Jähriger (deutsch) war mit seinem VW Golf in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. In der Folge geriet das Fahrzeug nach links in den Graben und stieß hier gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 38-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Ein Alkoholtest hatte 1,52 Promille zum Ergebnis. Der Sachschaden beträgt insgesamt 14.500 Euro. Die Straße war für drei Stunden voll gesperrt. Zur Absicherung und Bergung war die Freiwillige Feuerwehr Remse im Einsatz. (wh)