Montag, Oktober 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 19. September 2020

Zwickau: Sachbeschädigung an Wahlplakaten – Täter gestellt

Zwickau: Sachbeschädigung an Wahlplakaten – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein 17-Jähriger (deutsch) riss auf der Reichenbacher Straße zwei Wahlplakate zur Oberbürgermeisterwahl ab. Er wurde im Rahmen der Tatortbereichsfahndung durch Beamte der Bereitschaftspolizei gestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 50 Euro. (hje)
Glauchau: Graffiti – Täter gestellt

Glauchau: Graffiti – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Beamte des Polizeirevieres Glauchau stellten bei einer Streifenfahrt ein Graffiti an einer Autobahnbrücke der BAB 4 fest. Das pink/orange Graffiti hatte die Größe von 19 Meter x 1,80 Meter und bestand aus einem unvollständigen Schriftzug. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte ein Täter (30, deutsch) gestellt werden. Dieser war auf seiner Flucht zunächst in die Mulde gesprungen. Er blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. (hje)
Zwickau: Sachbeschädigung an Kleintransporter – Täter gestellt

Zwickau: Sachbeschädigung an Kleintransporter – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein 20-Jähriger (deutsch) beschädigte an einem am Nordplatz parkenden Kleintransporter Citroen Jumper den vorderen Scheibenwischer. Ein weiterer 18-Jähriger (deutsch) ließ zeitgleich die Luft aus den Reifen des Fahrzeuges. Ein 24-Jähriger (deutsch), welcher in Begleitung war, nahm die Tathandlungen mit seinem Smartphone auf. Die Täter wurden durch Beamte des Polizeirevieres Zwickau vor Ort gestellt. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 100 Euro. (hje)
Auerbach: Enkeltrickbetrug

Auerbach: Enkeltrickbetrug

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine Seniorin erhielt am Mittwoch einen Anruf von einer weiblichen Person, welche vortäuschte, die Enkelin zu sein. Im Gespräch forderte sie 1.000 EUR für Medikamente, da sie angeblich an Corona erkrankt sei. Als die Seniorin der Anruferin mitteilte, dass sie nicht über so viel Bargeld verfüge, wurde das Gespräch beendet. Eine entsprechende Strafanzeige wegen versuchtem Betrug wurde erstattet. (hje)
Auerbach: Einbruch in Garage an der Falkensteiner Straße

Auerbach: Einbruch in Garage an der Falkensteiner Straße

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter öffneten gewaltsam eine Garage im Garagenkomplex an der Falkensteiner Straße und entwendeten aus dieser Fahrradteile. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 300 EUR. (hje) Das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03744 2550.
Falkenstein: Versuchter Einbruch ins Kirchengebäude

Falkenstein: Versuchter Einbruch ins Kirchengebäude

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter versuchten in das Gebäude der Landeskirchlichen Gemeinde einzudringen. Durch den Versuch wurden zwei Fenster beschädigt. Der Schaden am Gebäude beträgt 500 Euro. (wh) Zeugenaufruf: Wer Hinweise zum Einbruchsversuch machen kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Auerbach-Klingenthal,  Tel: 03744 2550
Eichigt: Frontalzusammenstoß zweier PKW, zwei Personen verletzt

Eichigt: Frontalzusammenstoß zweier PKW, zwei Personen verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 31-Jähriger befuhr am Freitagmorgen mit seinem PKW Hyundai die S 307 in Richtung Bergen. Auf der Fahrbahn stand plötzlich ein Rind und er musste ausweichen. Ihm entgegen kam eine 54-Jährige mit einem PKW Dacia und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrer verletzt. Die PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 20.000 Euro. Zu einem Zusammenstoß mit dem Rind war es nicht gekommen. (wh)