Montag, Oktober 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. September 2020

Meerane: Trunkenheit im Verkehr

Meerane: Trunkenheit im Verkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am zeitigen Freitagmorgen befuhr ein 51-jähriger Deutscher mit einem Skoda die Martinstraße, wurde von Beamten des Glauchauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Ein dabei durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 51-Jährigen ergab einen Wert von fast 1,8 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. (cs)
Werdau: Unbekannte sprühen Graffiti am Brühl

Werdau: Unbekannte sprühen Graffiti am Brühl

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Während der vergangenen Woche haben Unbekannte mehrere Graffiti mit roter Farbe an die Fassade eines Hauses am Brühl gesprüht. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)
Zwickau: Zwölfjähriger Radfahrer leicht verletzt

Zwickau: Zwölfjähriger Radfahrer leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein Zwölfjähriger mit seinem Fahrrad die Bielstraße und fuhr dabei auf den verkehrsbedingt haltenden Opel einer 31-Jährigen auf. Durch den Unfall verletzte sich der junge Radfahrer leicht, benötigte vor Ort aber keinen Arzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 500 Euro geschätzt worden. (cs)  
Zwickau, OT Schlunzig: Unfall mit drei Beteiligten

Zwickau, OT Schlunzig: Unfall mit drei Beteiligten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmorgen fuhr ein 34-jähriger mit einem Audi aus einer Parklücke auf die Moseler Allee. Dabei kollidierte er mit dem Skoda einer 55-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda gegen den VW eines 34-Jährigen geschoben, der ebenfalls auf der Moseler Allee unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 12.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Auerbach: Hoher Schaden durch Auffahrunfall

Auerbach: Hoher Schaden durch Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 82-jähriger Honda-Fahrer die Göltzschtalstraße in Richtung Ellefeld. In Höhe der Zufahrt zum Göltzschtal Center fuhr er dabei auf den verkehrsbedingt haltenden Mini einer 61-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: 80-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Plauen: 80-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Sonstiges
Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 80-Jährige mit einem E-Bike die Holbeinstraße. In Höhe des Hausgrundstücks 37 fuhr sie nach ersten Erkenntnissen über den dortigen Bordstein und kam dabei zu Sturz. Die 80-Jährige verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: Pkw VW rollt gegen einen Ford

Plauen: Pkw VW rollt gegen einen Ford

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmittag stellt eine 40-Jährige ihren VW auf einer Parkfläche an der Forststraße ab und sicherte das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen ab. In der Folge setzte sich der Pkw in Bewegung und rollte gegen einen abgeparkten Ford. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. (cs)
Landkreis Zwickau und Vogtlandkreis: Polizei warnt vor Betrügern

Landkreis Zwickau und Vogtlandkreis: Polizei warnt vor Betrügern

Aktuell, Betrug, Ereignis
  Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, bei der sich die Täter als Bankmitarbeiter ausgeben. Diese rufen bei den Geschädigten an und fragen Zugangsdaten für Telefon- oder Onlinebanking ab oder geben die Notwendigkeit eines EC-Kartentauschs vor. Bisher sind im Bereich der Polizeidirektion Zwickau zwei solcher Fälle bekannt. In einem Fall gab ein 65-jähriger Vogtländer seine Telefonbanking-PIN an einen vermeintlichen Bankmitarbeiter telefonisch heraus. In der Folge wurde ein niedriger fünfstelliger Betrag von seinem Konto abgebucht. Die Polizei rät: Geben Sie Ihre Zugangsdaten für Telefon- oder Onlinebanking niemals telefonisch oder sonst an Fremde weiter! Geben Sie Ihre Geldkarten oder Ihre PIN nie an fremde Personen heraus. Bankmitarbeiter erscheinen in der Regel nicht bei Ihn...
Zwickau: Frühlingsstraße wird am Montag wieder für den Verkehr frei gegeben

Zwickau: Frühlingsstraße wird am Montag wieder für den Verkehr frei gegeben

Aktuell, Sonstiges, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Am Montag, dem 21. September wird voraussichtlich gegen 14 Uhr die Frühlingsstraße für den Verkehr frei gegeben. Zwischen Frühlingsstr. 43 und dem Tulpenweg erfolgten in den vergangenen Monaten umfangreiche Bauarbeiten, zu denen die grundhafte Erneuerung der Fahrbahn, die Errichtung von Parkständen und Gehwegen gehörten. Im Auftrag der Wasserwerke Zwickau GmbH wurden die Trinkwasserleitung, der Abwasserkanal sowie Anschlussleitungen neu verlegt. Die Zwickauer Energieversorgung GmbH ließ die vorhandene Gasleitung sowie Anschlussleitungen komplett erneuern.   Zur gestalterischen Aufwertung des Straßenzuges im Stadtteil Weißenborn werden noch in diesem Jahr zwei Amberbäume gepflanzt. Die Baumstandorte sind in den Parkstreifen eingeordnet bzw. unterbrechen diese. Berücksichtigt wurden d...
Stadt, Land und Bund fördern Zwickaus Stadtkern

Stadt, Land und Bund fördern Zwickaus Stadtkern

Aktuell, Zwickau lokal
Staatsminister: Sanierte Ortskerne sind Herzstück attraktiver Wohn- und Arbeitsorte Auf Einladung der Baubürgermeisterin Kathrin Köhler informierte sich Staatsminister Thomas Schmidt heute (17. September 2020) in Zwickau über zwei stadtbildprägende Gebäude, deren Erhalt mit Mitteln des Bund-Länder-Programms »Städtebaulicher Denkmalschutz« sowie mit Mitteln weiterer Denkmalschutzprogramme gesichert wird. Der Dom Sankt Marien und die Katharinenkirche liegen im Städtebaufördergebiet »Historischer Stadtkern«, das seit 1995 mit insgesamt 44,78 Millionen Euro Finanzhilfen jeweils zur Hälfte vom Bund und vom Freistaat Sachsen unterstützt wird. Die Stadt Zwickau trägt zusätzlich zu den von Bund und Land bewilligten Finanzhilfen in Höhe von 80 Prozent einen Eigenanteil von 20 Prozent. Mit den Fina...
Mit Bus und Bahn zum Heimspiel des FSV Zwickau

Mit Bus und Bahn zum Heimspiel des FSV Zwickau

Aktuell, FSV Zwickau, Sport, Vereine, Zwickau lokal
Am Samstag, den 19. September 2020, bestreitet der FSV Zwickau sein erstes Saisonspiel gegen die SpVgg Unterhaching. Anstoß ist 14:00 Uhr in der GGZ Arena. Am Spieltag verkehren alle Bus- und Straßenbahnlinien nach Samstags-Fahrplan. Die Straßenbahnlinien 3 und 4 sowie die Buslinie 10 im 15-Minuten-Takt mit Anschluss am Neumarkt. Auf den Straßenbahnlinien 3 und 4 werden vor dem Spiel zusätzliche Verstärkerfahrten eingesetzt, um die Anreiseströme zur GGZ Arena zu verteilen. Diese verkehren direkt bis zu den Haltestellen „Astronomenweg“ und „Eckersbach, Mitte“. Ein Umstieg am Neumarkt entfällt bei folgenden Fahrten: 12:30 Uhr und 12:45 Uhr ab Neuplanitz nach Eckersbach 12:35 Uhr und 12:50 Uhr ab Städt. Klinikum nach Eckersbach Bei der An- und Abreise mit der Straßenbahn ist zu beachten,...
Zwickau: Unfall auf Kreuzung Helene-Heymann-Straße / Spiegelstraße

Zwickau: Unfall auf Kreuzung Helene-Heymann-Straße / Spiegelstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag befuhr ein 69-jähriger VW-Fahrer die Helene-Heymann-Straße und bog nach links in die Spiegelstraße ab. Dabei kollidierte er mit dem Seat eines 60-Jährigen, der auf der Spiegelstraße unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.000 Euro geschätzt worden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Zwickau: Einbruch in Wohnung an der Bosestraße

Zwickau: Einbruch in Wohnung an der Bosestraße

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwoch drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bosestraße ein. Daraus entwendeten die Täter einen Flachbildfernseher der Marke Samsung, eine PlayStation 3 ein Tablet (Marke unbekannt) sowie Bargeld im Gesamtwert von rund 950 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden blieb mit rund 20 Euro vergleichsweise gering. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Reichenbach / Haydnstraße: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Reichenbach / Haydnstraße: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmittag wurde ein VW beschädigt, der an der Haydnstraße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem blauen Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der am Ford entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550. (cs)
Plauen: Verbotene Symbole verwendet

Plauen: Verbotene Symbole verwendet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Während der vergangenen Wochen betraten Unbekannte das Außengelände einer Schule an der Leibnitzstraße und brachten dort auf Gebäudeteilen und Inventar Graffiti mit blauer Farbe an. Unter anderem wurden zwei Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen gesprüht. Angaben zur Höhe des Sachschadens und zur Eingrenzung der Tatzeit sind derzeit nicht möglich. Zeit:     15.09.2020, 15:00 Uhr bis 16.09.2020, 09:10 Uhr Ort:      Plauen In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochvormittag haben Unbekannte zwei Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen in den Lack eines Renaults geritzt, der an der Mammenstraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 1.000 Euro geschätzt worden. Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen,...
Hohenstein-Ernstthal: Auffahrunfall – Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

Hohenstein-Ernstthal: Auffahrunfall – Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr der 15-Jährige mit seinem Kleinkraftrad Simson die Oberlungwitzer Straße in Richtung Oberlungwitz. Als der vor ihm fahrende Renault-Kleinbus (59/m) verkehrsbedingt bremste, fuhr der 15-Jährige auf, stürzte und verletzte sich schwer. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt 1.000 Euro. (mk)
Rodewisch: Verkehrsunfall – eine Leichtverletzte und 60.000 Euro Sachschaden

Rodewisch: Verkehrsunfall – eine Leichtverletzte und 60.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 51-jährige Toyota-Fahrerin die Goethestraße aus Richtung Rützengrün in Richtung Rodewisch. An der Kreuzung Julius-Gütter-Straße stieß sie mit dem von rechts kommenden Skoda (69/m) zusammen. Dabei wurde der Toyota gegen einen geparkten Mazda und einen weiteren Skoda geschleudert. Die 51-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 60.000 Euro. (mk)