Montag, September 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. September 2020

Zwickau: Sachbeschädigung an sechs Pkw

Zwickau: Sachbeschädigung an sechs Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagabend haben Unbekannte mehrere Fahrzeuge beschädigt, die im Stadtgebiet abgestellt waren. Betroffen waren vier Pkw (2x VW, Skoda und Nissan), die am Römerplatz abgestellt waren sowie zwei Fahrzeuge (VW und Ford) an der Heinrich-Heine-Straße. Die Täter zerkratzten jeweils den Lack der Fahrzeuge und verursachten einen Gesamtsachschaden von rund 5.000 Euro. Die Tatzeit an der Heinrich-Heine-Straße konnten auf 09.09.2020, 19:00 Uhr bis 10.09.2020, 07:00 Uhr eingegrenzt werden. Ob alle Taten von denselben Tätern begangen wurden, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 037...
Zwickau: Komplexmaßnahme Bahnhofsvorplatz, Querverbindung Straßenbahn, Innenstadttangente

Zwickau: Komplexmaßnahme Bahnhofsvorplatz, Querverbindung Straßenbahn, Innenstadttangente

Aktuell, Zwickau lokal
Vergabe weiterer Planungen soll im Oktober beschlossen werden (Material zum heutigen Pressegespräch) Ausgangslage: Das Vorhaben beinhaltet die koordinierten Planungen zum Umbau des Bahnhofvorplatzes, der Querverbindung der Straßenbahn zwischen Werdauer und Bahnhofstraße und das Teilstück der Innenstadttangente zwischen Reichenbacher und Werdauer Straße entsprechend des Grundsatzbeschlusses aus dem Jahr 2016.   Dieser Grundsatzbeschluss bezieht sich unter anderem auf die bestehenden und abgestimmten Leitbilder für die zukünftige Entwicklung der städtischen Verkehrsinfrastruktur. In Anlehnung an das ÖPNV-Konzept wird dabei auch der Erhalt der Straßenbahnführung zum Hauptbahnhof und die Schaffung einer zweigleisigen Verbindung der Straßenbahn zwischen Hauptbahnhof und Werdauer Straß...
Prag zum Risikogebiet erklärt: Erleichterungen für Grenzpendler ab morgen

Prag zum Risikogebiet erklärt: Erleichterungen für Grenzpendler ab morgen

Aktuell, Politik
Für Personen, die aus einem Risikogebiet (gemäß Robert-Koch-Institut) nach Sachsen einreisen, gilt die Pflicht zur Testung, zur sofortigen häuslichen Absonderung und zur Meldung beim Gesundheitsamt am Wohn- bzw. Aufenthaltsort. Mit der Erklärung der tschechischen Hauptstadt Prag zum Risikogebiet unterliegen auch Grenzpendler, die sich beruflich zwischen Prag und Sachsen bewegen, diesen Regelungen. Ab dem 12. September wird es für diese Personengruppe sowie für Diplomaten eine Ausnahmeregelung geben. Die Sächsische Quarantäne-Verordnung wurde dafür entsprechend angepasst. Gesundheitsministerin Petra Köpping: »Bereits im April war eine solche Regelung notwendig, die sich bewährt hat. Aus diesem Grund nehmen wir die damals getroffenen Ausnahmen wieder in unsere Quarantäne-Verordnung auf. Es...
Wernesgrün: Zehnjähriger stürzt mit Fahrrad

Wernesgrün: Zehnjähriger stürzt mit Fahrrad

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein Zehnjähriger mit einem Fahrrad einen Rad- und Wanderweg nahe der B169 und kam dabei zu Sturz. Dabei verletzte sich der junge Radfahrer schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden. (cs)
Reichenbach: Unbekannte stehlen E-Bike aus einer Tiefgarage

Reichenbach: Unbekannte stehlen E-Bike aus einer Tiefgarage

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit vom Dienstagmittag bis Mittwochvormittag entwendeten Unbekannte ein E-Bike aus einer Tiefgarage am Markt. Das anthrazitfarbene Elektrofahrrad der Marke Giant Dailytour hatte einen Wert von rund 3.000 Euro und war gesichert abgestellt worden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Tiefgarage gesehen haben oder Auskunft zum Verbleib des E-Bikes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Zwickau: Tatverdächtiger zu Sachbeschädigungen ermittelt

Zwickau: Tatverdächtiger zu Sachbeschädigungen ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Zwickau hat einen Tatverdächtigen zu mehren Sachbeschädigungen und Verwenden von verfassungsfeindlichen Symbolen gestellt. Ein zunächst Unbekannter hatte im März im Bereich Hermannstraße/Händelstraße mehrere Fahrzeuge und Hauswände mit Farbe besprüht. Insgesamt waren neun Pkw und fünf Hausfassaden betroffen. Neben Zahlen und Buchstaben wurden auch zwei Hakenkreuze und zwei SS-Runen aufgebracht. Der insgesamt entstandene Sachschaden hat sich auf mindestens 2.000 Euro summiert. Die umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen, in deren Rahmen auch mehrere Zeugen gehört wurden, führten die Beamten schließlich zu einem 18-jährigen Deutschen. Er steht im Verdacht die Schäden verursacht zu haben. Die Ermittlungen werden in Kürze abgeschlossen und die ...
Vogtlandkreis und Landkreis Zwickau: Verkehrskontrollen im Rahmen der Kontrollwoche „Focus on the road“

Vogtlandkreis und Landkreis Zwickau: Verkehrskontrollen im Rahmen der Kontrollwoche „Focus on the road“

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Verkehrsmeldung
Die Beamtinnen und Beamten der Polizeidirektion Zwickau beteiligen sich in der kommenden Woche mit Verkehrskontrollen an der europaweiten Kontrollwoche „Focus on the road“. Diese Kontrollwoche findet seit diesem Jahr parallel zur „European Mobility Week“ der Europäischen Kommission statt. 2020 wird in der Kontrollwoche der Schwerpunkt der Kontrolltätigkeit auf die Bekämpfung der Ablenkung der Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer gelegt. Die Ablenkung als Unfallursache wird zwar statistisch nicht erfasst. Verkehrsexperten schätzen jedoch ein, dass in Europa zwischen fünf und fünfundzwanzig Prozent der Verkehrsunfälle auf diese Unfallursache zurückgeführt werden können. Übergreifendes Ziel der europaweit verstärkten Kontrollen ist es, einen Tag zu schaffen, an dem auf Europas Straßen kei...
Zwickau: Badesaison im Strandbad Planitz wird verlängert

Zwickau: Badesaison im Strandbad Planitz wird verlängert

Aktuell, Zwickau lokal
Aufgrund der sommerlichen Wetteraussichten für die nächsten Tage wird die Badesaison im Strandbad Planitz bis Freitag, 18. September 2020 verlängert. Die „Plane“ ist bis dahin täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Bis auf den Wellenbetrieb können alle Bereiche des Freibades genutzt werden. Einlassschluss ist 18.15 Uhr, Badeschluss um 18.45 Uhr. Am Samstag, 19. September 2020 findet noch ein Cosplay-Shooting statt, danach ist die Freibadsaison 2020 dann wirklich vorbei.
Plauen: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Plauen: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 43-Jähriger befuhr Donnerstagnachmittag mit seinem Skoda die Weststraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Auf der Kreuzung zur Friedensstraße stieß er mit einem PKW Opel zusammen. Der Sachschaden beträgt insgesamt 12.000 Euro. Der Opel war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.(wh)
Oelsnitz im Vogtland: Einbruch in Lagerhalle

Oelsnitz im Vogtland: Einbruch in Lagerhalle

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter brachen über einen größeren Zeitraum eine Lagerhalle auf und entwendeten aus dieser verschiedene Teile von großen Hebeanlagen und eine Metalltreppe. Der Stehlschaden beträgt 10.000 Euro. Der Sachschaden an der Halle 50 Euro (wh) Zeugengesuch: Wer Hinweise zur Tat machen kann oder in den letzten Monaten dort verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen. Tel: 03741 140
BAB 4 / Glauchau: Tödlicher Verkehrsunfall

BAB 4 / Glauchau: Tödlicher Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 76-Jährige Frau kam am Donnerstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 4 ums Leben. Nach der Anschlussstelle Glauchau Ost, in Fahrtrichtung Erfurt befindet sich eine Baustelle. An dieser war der Verkehr ins Stocken geraten. Ein 30-jähriger Fahrer (polnisch) eines Renault-Transporters mit Anhänger fuhr auf den vor ihn fahrenden PKW Ford auf. Der Ford wurde auf einen PKW Renault geschoben. Der Fahrer des Transporters, der 68-jährige Fahrer des Fords und dessen 76-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Beifahrerin erlag kurze Zeit später ihren Verletzungen. Zur Bergung und zur Sicherung der Unfallstelle kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Glauchau und Meerane zum Einsatz. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Erf...
Werda: 16-jähriger Mopedfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Werda: 16-jähriger Mopedfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 33-jährige, deutsche Fahrer eines Audis war am Mittwochmorgen auf der S 301 aus Richtung Schöneck kommend unterwegs und bog nach links auf die S 303 in Richtung Werda ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Mopedfahrers (16), welcher die S 303 in Richtung Poppengrün befuhr. Der Audi stieß mit der Simson S 51 zusammen, woraufhin der 16-Jährige stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Am Moped und am Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 3.500 Euro. (cf)
Oelsnitz: Lkw-Fahrer beschädigt Pkw und flüchtet – Zeugen gesucht

Oelsnitz: Lkw-Fahrer beschädigt Pkw und flüchtet – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der unbekannte Fahrer eines dunkelblauen Lkws befuhr am Mittwochmorgen die Plauensche Straße aus Richtung Falkensteiner Straße kommend. In Höhe des Hausgrundstücks 2 streifte er einen Opel, welcher auf dem dortigen Parkstreifen abgestellt war und verursachte daran einen Schaden von rund 3.000 Euro. Der Unbekannte fuhr jedoch weiter, ohne sich als Unfallbeteiligter zu erkennen zu geben. Ein Zeuge gab an, dass der dunkelblaue Lkw mit zwei weißen Containern beladen war und ein Vogtländer Kennzeichen (V – …) hatte. Wer kann weitere Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)