Am Mittwochabend befuhr eine 29-jährige Deutsche die Pestalozzistraße mit einem Honda, wurde durch Beamte des Zwickauer Revier angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass die Honda-Fahrerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und der Pkw war nicht pflichtversichert. Außerdem verlief ein während der Kontrolle durchgeführter DrugWipe-Test positiv auf Amphetamine. Daraufhin wurde sie zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und entsprechende Anzeigen wurden gefertigt. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!