Am Montagnachmittag befuhr ein 34-jähriger Deutscher den Kirchplatz mit einem Skoda und bog nach rechts in Richtung Thiergartener Straße ab. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Skoda einer 55-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 15.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 34-Jährigen fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Daraufhin wurde der 34-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!