Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte auf der Burgstraße, nahe Rotschauer Straße, einen 65-Jährigen angerempelt und anschließend seine Geldbörse aus der Hosentasche gestohlen. In der schwarzen Geldbörse befanden sich Bargeld und persönliche Dokumente, sodass ein Stehlschaden von circa 250 Euro entstand.

Der Geschädigte sowie eine Zeugin gaben an, dass es sich bei den Unbekannten um einen Mann und drei Frauen handelte, welche folgendermaßen beschrieben wurden:

  • Der Mann war circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, kräftig und hatte kurze, dunkle, gelockte Haare. Er trug kurze Hosen, Badeschlappen mit Strümpfen, ein quer-gestreiftes T-Shirt und darüber, schräg über die Schulter, eine dunkle Bauchtasche.
  • Die drei Frauen hatten dunkle Haare und trugen bunte Röcke sowie Flip Flops. Zwei von ihnen waren kräftig, eine schlank.
  • Die vier Personen unterhielten sich in einer nichtdeutschen Sprache.

Gibt es weitere Zeugen, welche den Sachverhalt beobachtet haben? Wer kann Hinweise zur Identität der vier Unbekannten oder zum Verbleib der Geldbörse geben? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744 2550. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!