Kirchberg: Unfallflucht auf der Bahnhofstraße

Der 35-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters war am Mittwochmorgen auf der Bahnhofstraße unterwegs, wollte nach links auf die Robert-Seidel-Straße abbiegen und hielt an der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt an. Der unbekannte Fahrer eines Transporters fuhr rechts an ihm vorbei und streifte dabei den Mercedes-Transporter. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Unfallschaden von 500 Euro zu kümmern.

Zeugen, welche Angaben zum unbekannten Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug machen können, wenden sich bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)

Zwickau: Auffahrunfall an Kreuzung Oskar-Arnold-Straße / Äußere Schneeberger Straße

Zwickau: Auffahrunfall an Kreuzung Oskar-Arnold-Straße / Äußere Schneeberger Straße

Ein 65-jähriger Dacia-Fahrer war am Dienstagmittag auf der B 93 stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Oskar-Arnold-Straße/Äußere Schneeberger Straße bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein 38-Jähriger an der roten Ampel angehalten hatte und fuhr auf dessen Audi auf. Bei dem Unfall zog sich der 65-Jährige leichte Verletzungen zu, welche ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Der Dacia musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 8.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen könnten gesundheitliche Probleme beim 65-Jährigen ursächlich für den Unfall gewesen sein. (cf)

Zwickau: Vier Pkw zerkratzt

Zwickau: Vier Pkw zerkratzt

Am Dienstagabend haben unbekannte Täter auf der Clara-Zetkin-Straße vier abgestellte Fahrzeuge auf der Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Betroffen waren ein Fiat, ein Skoda sowie zwei VW. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 2.000 Euro geschätzt.

Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)

Reichenbach: Unbekannte brechen in Vereinsheim ein

In der Zeit von Montagmittag bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in ein Vereinsheim an der Reichenbacher Straße ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten einen Sanitätskoffer im Wert von rund 200 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

Treuen: Rucksack gestohlen

Treuen: Rucksack gestohlen

Am Dienstagnachmittag entwendete eine 21-Jährige einen Rucksack, welchen der 43-jährige Eigentümer an sein Fahrrad vor einem Geschäft an der Bahnhofstraße gehängt hatte. Der 43-Jährige ging in den Laden und beobachtete wenig später die Tat. Er verfolgte die 21-Jährige, konnte sie stellen und hielt sie mit einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort fest. Dabei leistete die junge Frau erheblich Widerstand. Gegen die Deutsche wird nun wegen des Verdachtes des räuberischen Diebstahls ermittelt. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. (cs)