Ein 35-Jähriger befuhr am Dienstagmorgen mit einem Citroen-Transporter die die August-Bebel-Straße. An der Kreuzung zur Karl-Liebknecht-Straße missachtete er die Vorfahrt eines 50-Jährigen, welcher ebenfalls mit einem Citroen-Transporter auf der Karl-Liebknecht-Straße unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. In der Folge stieß der Transporter des 50-Jährigen leicht gegen ein Betonelement vor einem Hausgrundstück. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Insgesamt entstand an beiden Citroen-Transportern ein Sachschaden von circa 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!