BAB 72: Pkw überschlägt sich bei Regen

BAB 72: Pkw überschlägt sich bei Regen

Ein 49-jähriger Deutscher fuhr mit einem Pkw BMW auf der A72 in Fahrtrichtung Leipzig. Dabei kam er zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Hartenstein nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Seitengraben zum Stehen. Er und sein 15-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. Die Autobahn musste für den Einsatz eines Rettungshubschraubers für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. (ak)

Auerbach: 21-Jähriger stürzt mit Motorrad

Am Mittwochabend befuhr ein 21-jähriger Motorradfahrer die S 302 in Richtung Hammerbrücke, kam etwa 900 Meter nach dem Abzweig Beerheide nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei verletzte sich der 21-Jährige schwer und musste in ein Krankenaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 2.000 Euro geschätzt worden. (cs)

Reichenbach: Fußgängerin wird bei Kollision mit Mopedfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagabend befuhr ein 19-jähriger Fahranfänger mit einem Simson-Moped die Oberreichenbacher Straße aus Richtung Karolastraße kommend in Richtung Friedhofsweg. Auf Höhe des Hausgrundstücks 160 trat plötzlich eine 17-jährige Fußgängerin von rechts zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Der Mopedfahrer stieß mit der Fußgängerin zusammen, wodurch die 17-Jährige schwer verletzt und anschließend im Krankenhaus behandelt wurde. Die Polizeibeamten führten bei beiden Beteiligten jeweils einen Atemalkoholtest durch, welcher beim Mopedfahrer (Fahranfänger) 0,22 Promille und bei der Fußgängerin 0,9 Promille ergab. Daraufhin brachten die Polizisten den 19-jährigen Deutschen ins Krankenhaus zur Blutentnahme und erstatteten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (cf)

Plauen: Unbekannte werfen Stein gegen Bus – Zeugen gesucht

Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Oelsnitzer Straße ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Die 48-jährige Fahrerin eines Nachtbusses befuhr die Oelsnitzer Straße stadteinwärts. Zwischen der Kantstraße und der Südstraße warfen unbekannte Täter einen Stein gegen den Bus, sodass eine Seitenscheibe beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Busfahrerin sowie die zwei Fahrgäste wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Wer hat die Unbekannten beim Bewerfen des Busses beobachtet und kann Angaben zu deren Identität machen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)