Am Donnerstagmittag befuhr eine 62-jährige Skoda-Fahrerin die Werdauer Straße in stadtauswärtiger Richtung und wechselte in Höhe des Hausgrundstücks 62 auf den linken Fahrstreifen, um weiter auf der Marienthaler Straße zu fahren. Dabei kollidierte sie mit dem neben ihr befindlichen VW einer 60-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.500 Euro geschätzt worden. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!