Langenbernsdorf: Geschwindigkeitskontrollen auf B 175

Polizeibeamte des Werdauer Reviers führten am Dienstagvormittag Geschwindigkeitskontrollen auf der B 175/Glasbergstraße durch. Innerhalb von 1,5 Stunden wurden 74 Fahrzeuge gemessen. 14 der Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs. „Spitzenreiterin“ war eine Ford-Fahrerin: Die 55-Jährige wurde mit 84 km/h (nach Toleranzabzug) bei erlaubten 50 km/h gemessen und muss nun laut Bußgeldkatalog mit einem Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte und einem Monat Fahrverbot rechnen. (cf)

Zwickau: Ohne Fahrerlaubnis und berauscht im Straßenverkehr

Zwickau: Ohne Fahrerlaubnis und berauscht im Straßenverkehr

Am Dienstagnachmittag befuhr ein 22-jähriger Deutscher die Agricolastraße mit einem Mitsubishi, wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten des Zwickauer Reviers fest, dass der Mitsubishi-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Außerdem verlief ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test bei dem 22-Jährigen positiv auf Cannabis. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und entsprechende Anzeigen gegen ihn erstattet. (cs)

Zwickau: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Zwickau: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Dienstagmittag befuhr eine 38-jährige VW-Fahrerin die Kreisigstraße in Richtung Dr.-Friedrichs-Ring und wechselte dabei etwa auf Höhe des Hausgrundstücks 4 in den linken der beiden Fahrstreifen. Dabei kollidierte sie mit dem neben ihr fahrenden Linienbus (Fahrer m/48). Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 3.500 Euro geschätzt worden. (cs)

Rodewisch: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Dienstagvormittag wurde ein Skoda beschädigt, der an der Inneren Karl-Liebknecht-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Skoda entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (cs)

Eichigt: Unfall beim Ausfahren aus einem Grundstück

Am Dienstagnachmittag fuhr eine 54-jährige Mercedes-Fahrerin aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße Höhe und kollidierte dabei mit dem Peugeot eines 64-Jährigen, der in Richtung Oelsnitz unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 6.000 Euro geschätzt worden. (cs)