Am Sonntagmittag haben Beamte des Auerbacher Reviers bei einer Personenkontrolle eine pflanzliche Substanz – vermutlich Cannabis – sichergestellt. Die Polizisten wollten an der Rützengrüner Straße zwei Personen kontrollieren. Plötzlich rannte einer der beiden – ein 24-jähriger Deutscher – los, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten bei ihm etwa zehn Gramm der pflanzlichen Substanz fest. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!