Ein 16-Jähriger (deutsch) rauchte auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung in der Friedrich-Engels-Straße. Durch herabfallende Zigarettenglut entzündete sich ein Holzstapel. Die hochschlagenden Flammen beschädigten die Balkone im ersten und zweiten Obergeschoss. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro. Vier Bewohner des Hauses mussten ihre Wohnungen kurzzeitig verlassen, blieben aber unverletzt. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!