Am Sonntagvormittag befuhr ein 77-jähriger Deutscher mit einem Suzuki-Pkw die B 173/Hauptstraße aus Richtung Uferweg kommend. Kurz vor der Einmündung der Alten Treuener Straße überholte er einen Radfahrer, hielt dabei allerdings den erforderlichen Mindestabstand nicht ein. Der rechte Seitenspiegel des Suzuki streifte den E-Bike-Fahrer, sodass der 48-Jährige stürzte. Er erlitt leichte Verletzungen, welche nicht ärztlich behandelt werden mussten. Am E-Bike entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!