Donnerstag, September 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. August 2020

Werdau: Einbruch in Obdachlosenheim – Zwei Tatverdächtige gestellt

Werdau: Einbruch in Obdachlosenheim – Zwei Tatverdächtige gestellt

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Ottostraße drangen am Sonntagabend zwei Männer gewaltsam in ein Obdachlosenheim ein. Sie versuchten im Inneren die Tür zum Büro aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 250 Euro und verließen das Gebäude wieder. Ein Zeuge hatte jedoch den Einbruch beobachtet und die Polizei verständigt. Polizeibeamte konnten daraufhin etwa eine Stunde später zwei Tatverdächtige im Stadtgebiet stellen – es handelte sich um einen 32- und einen 33-jährigen Deutschen. Gegen die beiden Tatverdächtigen wurden Anzeigen wegen besonders schweren Diebstahls gefertigt. (cf)
Zwickau: Unbekannte beschädigen Kunstrasen und Sitzbänke

Zwickau: Unbekannte beschädigen Kunstrasen und Sitzbänke

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Auf einem Sportplatz an der Lengenfelder Straße haben Unbekannte am Wochenende zwei Sitzbänke sowie den Kunstrasen auf einer Fläche von 45 x 3 Metern beschädigt. Wie hoch der dabei entstandene Sachschaden ist, steht aktuell noch nicht fest. Wem sind verdächtige Personen in der Nähe des Kunstrasenplatzes aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Auerbach / Schnarrtanne: Auffahrunfall

Auerbach / Schnarrtanne: Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 84-jähriger VW-Fahrer (Deutsch) war am Sonntagvormittag auf der Schönheider Straße/S 278 aus Richtung Schönheide kommend in Richtung Schnarrtanne unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks 254 bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein 30-jähriger Audi-Fahrer nach links in ein Grundstück abbiegen wollte und fuhr auf den Pkw auf. Dabei wurde der 30-Jährige leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt. Auch ein im Audi mitfahrendes, sechs Wochen altes Baby wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro. (cf)
Neustadt: Diebstahl aus Einfamilienhaus

Neustadt: Diebstahl aus Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Sonntag drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus sowie eine Garage am Birkenweg ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten ein Notebook, einen Tablet-PC sowie Bargeld im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Im Nachbargrundstück versuchten Unbekannte – vermutlich dieselben Täter – ebenfalls gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzudringen, was ihnen jedoch nicht gelang. Zeugen, die in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen am Birkenweg beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Neuensalz: Zu wenig Abstand beim Überholen – Autofahrer streift Radfahrer

Neuensalz: Zu wenig Abstand beim Überholen – Autofahrer streift Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagvormittag befuhr ein 77-jähriger Deutscher mit einem Suzuki-Pkw die B 173/Hauptstraße aus Richtung Uferweg kommend. Kurz vor der Einmündung der Alten Treuener Straße überholte er einen Radfahrer, hielt dabei allerdings den erforderlichen Mindestabstand nicht ein. Der rechte Seitenspiegel des Suzuki streifte den E-Bike-Fahrer, sodass der 48-Jährige stürzte. Er erlitt leichte Verletzungen, welche nicht ärztlich behandelt werden mussten. Am E-Bike entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. (cf)
Plauen: Einbruch in Wohnung – Zeugen gesucht

Plauen: Einbruch in Wohnung – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Oelsnitzer Straße (zwischen Bickelstraße und Südstraße) drangen unbekannte Täter in eine Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses ein. Im Inneren beschmierten sie Wände und Möbel. Zudem entwendeten die Unbekannten Schmuck und Tabakwaren. Sowohl der entstandene Sachschaden als auch der Wert des Diebesguts wurden jeweils auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt. Die Tat ereignete sich zwischen dem 25. Juli 2020 und Sonntagabend. Wem sind verdächtige Personen im oder am Mehrfamilienhaus aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 428 4480. (cf)
BAB 4 / Hohenstein-Ernstthal: Autodieb fährt nach Verfolgungsfahrt auf Polizeifahrzeug auf, flüchtet zu Fuß und wird schließlich gestellt – vorläufige Festnahme

BAB 4 / Hohenstein-Ernstthal: Autodieb fährt nach Verfolgungsfahrt auf Polizeifahrzeug auf, flüchtet zu Fuß und wird schließlich gestellt – vorläufige Festnahme

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmorgen ereignete sich auf der BAB 4 eine Verfolgungsfahrt, die mit einem Unfall endete. Der flüchtige Tatverdächtige konnte anschließend gestellt werden. Kurz vor 07:00 Uhr wurden Polizeibeamte des Autobahnpolizeireviers um Amtshilfe der Thüringer Autobahnpolizei gebeten, welche auf der BAB 4 in Richtung Chemnitz einen Autofahrer verfolgten. Der Mann war mit einem Mercedes Sprinter unterwegs, den er in der Nacht zum Montag in der Nähe von Fulda (Hessen) gestohlen hatte. Das gestohlene Fahrzeug konnte mittels GPS in Thüringen geortet werden, woraufhin hessische Polizeibeamte die Polizei Thüringen verständigten. Circa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Wüstenbrand gelang es thüringischen Polizisten gegen 07:20 Uhr, den Flüchtenden mit drei Fahrzeugen einzukreisen – mit dem Zie...
Zwickau: Zwei Autos zerkratzt

Zwickau: Zwei Autos zerkratzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Auf dem Parkplatz des 04-Bades an der Angerstraße beschädigten Unbekannte, am Sonntagnachmittag, zwei Pkw. An einem VW Polo zerkratzten sie die linke und an einem Audi A6 die rechte Fahrzeugseite. Der angerichtete Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Wer den oder die Täter gesehen hat, kann seine Beobachtungen im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, mitteilen. (rl)
Pöhl: Grüne S51 entwendet

Pöhl: Grüne S51 entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte entwendeten Sonntagnachmittag ein grünes Kleinkraftrad Simson S51 Elektronik, das in der Nähe vom Bahnhof, mit dem Lenkradschloss gesichert, abgestellt war. Das Moped mit dem Versicherungskennzeichen 620CBT hat einen Wert von zirka 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder der entwendeten Simson machen können, werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140, zu melden. (rl)
Bad Brambach: Einbrecher suchen ehemaligen Grenzübergang heim

Bad Brambach: Einbrecher suchen ehemaligen Grenzübergang heim

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Sonntagvormittag musste ein Verantwortlicher für den ehemaligen Grenzübergang Schönberg feststellen, dass Einbrecher ihr Unwesen getrieben haben. Unbekannte öffneten mehrere Kabelschächte, trennten die darin verlegten Kabel ab und entwendeten diese. Weiterhin drangen die Täter in zwei Garagen ein und haben daraus ein, nicht zugelassenes, Motorrad MZ TS 250 gestohlen. Der Entwendungsschaden wird mit 22.500 Euro beziffert. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder entwendeten Gegenständen machen können, werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140, zu melden. (rl)
Chemnitz: 40-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt/Zeugengesuch

Chemnitz: 40-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(3007) Am Samstagnachmittag erschein ein augenscheinlich leicht verletzter Mann (40) bei der Polizei, um Anzeige zu erstatten. Im Zuge erster Ermittlungen wurde bekannt, dass der 40-Jährige zuvor die Zietenstraße entlang gelaufen war, als plötzlich ein silberfarbener Pkw neben ihm stoppte, zwei unbekannte Männer ausstiegen und auf ihn zuliefen. In der Folge soll einer der Männer den 40-Jährigen zunächst mit einem Messer bedroht haben. Anschließend habe der Andere den 40-Jährigen mehrfach geschlagen. Danach sind beide mit dem Pkw in Richtung Fürstenstraße davon gefahren. Er beschrieb einen der Männer als ca. 1,70 Meter groß und dick. Er hatte kurze, dunkle Haare sowie einen dunkleren Teint. Er trug eine blaue Jeanshose und ein dunkles Hemd. Sein Komplize habe ebenfalls einen dunkleren Tein...
Chemnitz: Verbale Auseinandersetzung wegen Plakates – Zeugen gesucht

Chemnitz: Verbale Auseinandersetzung wegen Plakates – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(3008) Ein 16-Jähriger hing in der vergangenen Nacht in der Kreherstraße ein Wahlplakat (Die Linke) an einem Lichtmast auf, was mehrere Personen nahe einer Kleingartenanlage auf der anderen Straßenseite mitbekamen. Es kam zu Beleidigungen. Zwei Begleiter des Jugendlichen, welche in einem weißen Kleintransporter saßen waren ebenfalls auf die Gruppe aufmerksam geworden und warnten daraufhin den Jugendlichen. Infolgedessen ging ein Mann aus der Gruppe zu dem Jugendlichen und es kam zu einem verbalen Disput. Zeitgleich näherten sich den zwei Begleitern drei unbekannte Männer aus der Gruppe. An dem Fahrzeug angekommen hielt einer der Männer den Fahrer (29) am Arm fest und nötigte ihn auszusteigen. Der 29-Jährige sowie weitere Anwesende der Gruppe konnten letztlich die Situation beruhigen. Ansc...