Eine 19-Jährige Deutsche war am Donnerstagabend mit einem Opel auf der B 175 von Langenbernsdorf kommend in Richtung Niederalbertsdorf unterwegs. Auf halber Strecke bog sie nach links in eine Feldzufahrt ab, um zu wenden. Dabei bemerkte sie zu spät, dass der hinter ihr fahrende Mazda-Fahrer (40) bereits angefangen hatte zu überholen. Der 40-Jährige versuchte noch, nach links auszuweichen, die Fahrzeuge stießen in der Folge dennoch zusammen. Der Mazda-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, welche ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu beseitigen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!