Auf der Bergstraße führten Polizeibeamte am späten Donnerstagabend eine Verkehrskontrolle bei einem Audi-Fahrer durch. Der 31-jährige Deutsche, welcher zunächst falsche Angaben zu seiner Person gemacht hatte, besaß keine gültige Fahrerlaubnis. Zudem ergab ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von über 1,5 Promille. Die Polizisten brachten den 31-Jährigen daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus und erstatteten mehrere Anzeigen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!