Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf dem Parkplatz An der Staumauer ein Unfall, bei welchem ein Kind leicht verletzt wurde.
Ein 67-Jähriger Deutscher parkte mit seinem Renault rückwärts aus und stieß dabei gegen einen abgeparkten VW einer 40-Jährigen. Auf der Rücksitzbank des VW saß ein elfjähriger Junge, welcher noch nicht angeschnallt war. Durch die Kollision stieß er mit dem Kopf gegen eine Seitenscheibe und erlitt dadurch leicht Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 3.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!