Ein 43-Jähriger (deutsch) befuhr mit seinem PKW Nissan die Hochuferstraße aus Richtung Zwickau und wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Test ergab 2,32 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. (wh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!