Ein 38-jähriger, deutscher Ford-Fahrer wollte am Samstagabend von der Poststraße kommend nach rechts auf die Innere Zwickauer Straße fahren. Dabei stieß er mit einem 32-jährigen Seat-Fahrer zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden bei der Kollision leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme konnte beim 38-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Test zeigte einen Wert von 3,2 Promille. Eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins folgten. Es entstand Sachschaden von 8.000 Euro. (tr)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!