Mittwoch, August 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. Juli 2020

Zwickau: Eröffnung der “Mobilstation Marienthal”

Zwickau: Eröffnung der “Mobilstation Marienthal”

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Testphase der Station beginnt mit Aktionswoche Der Gang zum Arzt oder zum Supermarkt ist zu Fuß zu weit? Kein Auto zur Hand? Dazu keine Hilfe in der Nähe? Bisher standen viele - insbesondere Seniorinnen und Senioren - vor der Herausforderung, ihre täglichen Wege nicht mehr unabhängig absolvieren zu können. Das könnte sich nun ändern: Am 17. Juli wird in Zwickau-Marienthal (Eschenweg/Pappelweg) die erste Mobilitätsstation in der Stadt eröffnet, ein Vorhaben im Rahmen des Projektes „Zwickauer Energiewende demonstrieren (ZED)“. In der darauffolgenden Woche finden an der Station verschiedene Aktionen mit den Partnern aus dem Projekt und aus dem Stadtteil statt. Die Idee, die Mobilität der Marienthalerinnen und Marienthaler im Alltag zu sichern, entstand im Projekt und wurde bereits zu versch...
Unterstützung des »Islamischen Staates« (IS) und mitgliedschaftliche Beteiligung an der »al-Shabaab-Miliz« – Wohnungsdurchsuchungen in Freiberg und Dresden

Unterstützung des »Islamischen Staates« (IS) und mitgliedschaftliche Beteiligung an der »al-Shabaab-Miliz« – Wohnungsdurchsuchungen in Freiberg und Dresden

Aktuell, Politik, Sonstiges
[GenStA DD]  In zwei unabhängig voneinander geführten Ermittlungsverfahren der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, Zentralstelle Extremismus Sachsen (ZESA), haben heute knapp 15 Beamte des Landeskriminalamts Sachsen, Polizeiliches Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ), die Wohnungen von zwei Beschuldigten in Freiberg und Dresden durchsucht. Ein 55-jähriger syrischer Staatsangehöriger, der in Freiberg lebt, soll in den Jahren 2013 bis 2015 für den »Islamischen Staat« (IS) mehrfach Leistungen in Form von Fahrzeugreparaturen erbracht haben. Er steht im Verdacht, damit eine terroristische Vereinigung im Ausland unterstützt zu haben. Weiterhin soll ein 19-jähriger somalischer Staatsangehöriger, der in Dresden wohnt, im Jahr 2016 in einem Trainingscamp der »al-Shabaab-Miliz« – einer...
Zwickau: Geh- und Radweg vor Rudolf-Weiß-Schule wird grundhaft erneuert

Zwickau: Geh- und Radweg vor Rudolf-Weiß-Schule wird grundhaft erneuert

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Am Mittwoch, 22. Juli 2020 starten im Stadtteil Marienthal am Eschenweg die Bauarbeiten auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg vor der Rudolf-Weiß-Schule. Zunächst werden bauvorbereitende Maßnahmen, wie die Baustelleneinrichtung und die notwendigen Beschilderungs-/Verkehrssicherungsmaßnahmen, durchgeführt. Des Weiteren sind Maßnahmen zum Schutz des vorhandenen Baumbestandes vorgesehen. Im Anschluss daran erfolgt der Rückbau der vorhandenen Oberflächenbefestigungen. Der Geh- und Radweg vor der Rudolf-Weiß-Schule erhält auf einer Länge von ca. 265 Metern eine Asphaltdecke. Neu gestaltet wird auch eine Aufenthaltsfläche vor dem Eingang zur Schule. Diese erhält eine Betonsteinpflasterdecke. Ergänzt wird außerdem die Beleuchtungsanlage. Im Rahmen der Baumaßnahme wird auch eine neue Stellfläche ...
St. Egidien: Wildunfall endet für Reh tödlich

St. Egidien: Wildunfall endet für Reh tödlich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 30-jährige Fahrerin eines BMW war am Sonntagmittag auf der Achatstraße/S 255 in Richtung BAB 4 unterwegs. Als ein Reh die Fahrbahn überquerte, kam es zum Zusammenstoß. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am BMW entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (cf)
Hohenstein-Ernstthal: 21-Jähriger ist betrunken und ohne Führerschein mit nicht zugelassenem Auto unterwegs

Hohenstein-Ernstthal: 21-Jähriger ist betrunken und ohne Führerschein mit nicht zugelassenem Auto unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In der Nacht zum Montag rief ein Autofahrer bei der Polizei an und gab an, hinter einem VW ohne Kennzeichen herzufahren, dessen Fahrer sehr unsicher fahren würde. Polizeibeamte stellten den VW auf der Hofer Straße in Oberlungwitz fest. Der 21-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Darüber hinaus war der VW weder zugelassen noch haftpflichtversichert. Zudem erbrachte ein Atemalkoholtest bei dem Deutschen einen Wert von über 2,3 Promille. Die Polizisten stellten den Autoschlüssel sicher, brachten den 21-Jährigen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und erstatteten entsprechende Anzeigen. (cf)
Werdau: Unfallflucht auf dem Kaufland-Parkplatz – Polizei sucht Zeugen

Werdau: Unfallflucht auf dem Kaufland-Parkplatz – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagvormittag wurde ein Renault beschädigt, der auf dem Kaufland-Parkplatz an der Uferstraße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. (cs) Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)
Crimmitschau: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet zunächst, meldet sich dann aber per Notruf

Crimmitschau: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet zunächst, meldet sich dann aber per Notruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 68-jähriger Mitsubishi-Fahrer war am Samstagabend auf der Jahnstraße in Richtung Mannichswalder Platz unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Mühlgasse kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen zwei geparkte Pkw (Suzuki, VW), wobei der VW noch gegen einen davor abgestellten Audi geschoben wurde. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 16.000 Euro. Der Unfallverursacher verließ zunächst die Unfallstelle, meldete der Polizei den Unfall jedoch kurze Zeit später per Notruf. Als die Beamten den 68-jährigen Deutschen antrafen, nahmen sie Alkoholgeruch wahr und führten daraufhin einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von 1,0 Promille ergab. Blutentnahmen im Krankenhaus sowie Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht waren die Folge. (cf)...
Zwickau: Sachbeschädigung an Pkw – Zeugen gesucht

Zwickau: Sachbeschädigung an Pkw – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag wurde ein grauer VW Golf beschädigt, welcher auf einer Parkfläche am Findeisenweg (nahe Rudolf-Breitscheid-Straße) abgestellt war. Vermutlich war ein Unbekannter mit einem Fahrrad gegen den Pkw gefahren und hatte damit Beschädigungen im vorderen Fahrzeugbereich verursacht. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Ladendiebstahl mit Taschenmesser führt zu Haftbefehl

Zwickau: Ladendiebstahl mit Taschenmesser führt zu Haftbefehl

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Samstagabend entwendete ein 48-Jähriger in einem Supermarkt an der Marchlewskistraße Lebensmittel im Wert von rund 24 Euro, verstaute sie in seinem Rucksack und passierte den Kassenbereich. Am Ausgang stellte ihn ein Ladendetektiv (35) und verständigte die Polizei. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizeibeamten unter anderem ein Taschenmesser, welches griffbereit im Rucksack des Beschuldigten verstaut war. Bei dem 42-Jährigen wurde außerdem ein DrugWipe-Test durchgeführt, der positiv auf Amphetamine verlief. Nach einer vorläufigen Festnahme am Samstagabend erließ ein Richter am Sonntag Haftbefehl gegen den Deutschen. Er wurde in die JVA gebracht. (cf)
Falkenstein: Autofahrer mit über zwei Promille festgestellt

Falkenstein: Autofahrer mit über zwei Promille festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
2,12 Promille waren das Ergebnis eines Atemalkoholtests, der am Sonntagabend bei einem 42-jährigen Skoda-Fahrer durchgeführt wurde. Polizeibeamte hatten ihn auf der Gartenstraße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nach dem Alkoholtest stellten sie den Führerschein des Deutschen sicher, brachten ihn zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und fertigten eine Anzeige. (cf)
Lengenfeld: Mopedfahrerin wird bei Unfall leicht verletzt

Lengenfeld: Mopedfahrerin wird bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 15-jährige Mopedfahrerin war am Sonntagnachmittag auf der Friedensstraße aus Richtung Hauptstraße kommend unterwegs. Als sie nach links auf die S 293/Poststraße abbog, missachtete sie die Vorfahrt einer 54-Jährigen, welche mit ihrem VW die S 293 stadtauswärts befuhr. Trotz Gefahrenbremsung der VW-Fahrerin kam es zum Zusammenstoß, wobei sich die Mopedfahrerin leicht verletzte. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt etwa 1.100 Euro geschätzt. (cf)