Mittwoch, August 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. Juli 2020

Reichenbach: Mountainbike gestohlen

Reichenbach: Mountainbike gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen frühem Sonntagmorgen und -vormittag entwendeten Unbekannte Täter ein Fahrrad, welches am Gartenzaun vor einem Hotel an der Bahnhofstraße angeschlossen war. Das blaue Mountainbike der Marke „Ghost“ war circa 2.000 Euro wert. Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise geben kann, wo sich das Mountainbike befindet, meldet sich bitte im Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744 2500. (cf)  
Plauen: Fahrzeuge beschädigt

Plauen: Fahrzeuge beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Am Sonntagmittag wurden mehrere Fahrzeuge auf dem Gelände eines Autohauses an der Pausaer Straße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine 34-Jährige, die von Beamten des Plauener Reviers in der Nähe des Autohauses aufgrund eines Zeugenhinweises festgestellt wurde, die Beschädigungen verursacht haben. Offenbar hatte die Frau eine Bierdose gegen ein Fahrzeug geworfen und gegen einen weiteren Pkw geschlagen. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 500 Euro geschätzt wurden. Eine entsprechende Anzeige gegen die 34-Jährige wurde erstattet. (cs)
Bad Elster: Geldbörse aus Flur gestohlen

Bad Elster: Geldbörse aus Flur gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagabend haben Unbekannte aus dem Flur eines Einfamilienhauses an der Lindenstraße eine Geldbörse gestohlen. Nach ersten Erkenntnissen stand die Haustür des Hauses während der Tatzeit offen. Dies nutzten die Diebe offenbar aus. In der Geldbörse befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld im Gesamtwert von rund 150 Euro. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Hauses gesehen haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: 83-Jährige verliert 650 Euro durch falsches Gewinnversprechen

Plauen: 83-Jährige verliert 650 Euro durch falsches Gewinnversprechen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Freitagmorgen erhielt eine 83-Jährige einen Anruf von einem Unbekannten, der ihr mitteilte, sie habe knapp 40.000 Euro gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, sollte sie Amazon-Gutscheinkarten erwerben. Die Plauenerin kaufte die Karten im Wert von insgesamt 650 Euro und gab die Gutschein-Codes per Telefon an den Anrufer durch. Angehörige machten die Geschädigte auf den Betrug aufmerksam. Bei der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass die 83-Jährige bereits weitere Amazon-Gutscheine im Wert von 300 Euro erworben hatte, deren Codes zu einem späteren Zeitpunkt übermittelt werden sollten. Dazu kam es glücklicherweise nicht mehr. Die Polizei warnt: Seien Sie misstrauisch, wenn Unbekannte anrufen und Ihnen Gewinne versprechen, für deren Erhalt Sie zunächst etwas bezahlen sollen. Legen Sie am best...
Zwickau: Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden

Zwickau: Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 21-jährige Fahrerin eines VW und der 39-jährige Fahrer eines Opel-Transporters waren hintereinander auf dem Linksabbiegerstreifen der Katharinenstraße unterwegs und bogen nach links auf den Dr.-Friedrichs-Ring ab. Unmittelbar nach dem Abbiegen wollte der 39-Jährige nach rechts in ein Grundstück einfahren. Dies bemerkte die 21-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem VW seitlich auf den Opel-Transporter auf. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein Sachschaden von insgesamt rund 12.000 Euro. Der VW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)
Zwickau: Einbruch in Pkw

Zwickau: Einbruch in Pkw

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter schlugen die rechte vordere Scheibe des auf der Christianstraße parkenden Pkw VW ein und entwendeten einen Rucksack mit diversem Inhalt im Gesamtwert von ca. 700 Euro. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt ca. 500 Euro. Zeugen, welche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (ta)
Hohenstein-Ernstthal: Diebstahl von Baustelle

Hohenstein-Ernstthal: Diebstahl von Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter entwendeten auf einer Baustelle in der Oststraße einen Hydraulikerdbohrer im Wert von 2.500 Euro. Der Bohrer war unter einer Baggerschaufel eingeklemmt, von wo dieser herausgezogen wurde. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Bohrers  geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (ta)
Kirchberg: Renault nach Zusammenstoß überschlagen

Kirchberg: Renault nach Zusammenstoß überschlagen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagmittag wollte ein 79-Jähriger (D) mit seinem Pkw Hyundai an der Auffahrt Saupersdorf nach links auf die Mitteltrasse auffahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw Renault. Durch den Aufprall überschlug sich der Renault und kam auf der rechten Schutzplanke zum Stehen. Die 58-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro. (AH)
Rosenbach: Schutzengel im Audi

Rosenbach: Schutzengel im Audi

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 60-Jähriger befuhr am Sonntagnachmittag mit einem Pkw Audi die B 282 in Richtung Plauen. In der Schleizer Straße kam er aus nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Audi fuhr im Seitengraben weiter, krachte über eine Schachtabdeckung und prallte gegen einen Telefonmast. Der Fahrer wurde dabei zum Glück nicht verletzt. Der Audi hat bei einem Sachschaden von über 42.000 Euro nur noch Schrottwert. Da bei dem Unfall auch Betriebsmittel ausgelaufen waren, kam die Feuerwehr zum Abbinden zum Einsatz. (AH)
Falkenstein: Betrunkener flüchtete nach Verkehrsunfall mit Personenschaden

Falkenstein: Betrunkener flüchtete nach Verkehrsunfall mit Personenschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagnachmittag befuhr ein 58-Jähriger (D) mit seinem VW Golf in der Lutherstraße die Einbahnstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. An der Ellefelder Straße beachtete er einen vorfahrtsberechtigten VW Caddy nicht und stieß frontal in dessen Fahrerseite. Der Caddy wurde herum geschleudert und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der 52-jährige Caddy-Fahrer und der Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 14.000 Euro beziffert. Ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, entfernte sich der Golf-Fahrer mit seinem stark beschädigten Pkw vom Unfallort. Über Oelsnitz flüchtete er weiter in Richtung Adorf. Ein Zeuge des Geschehens nahm kurzerhand die Verfolgung auf. Nach dessen Hinweisen konnten die Beamten den VW in Adorf stoppen und dessen Fahrer über...
Limbach-Oberfrohna: Graffiti im Waldstadion

Limbach-Oberfrohna: Graffiti im Waldstadion

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Im Waldstadion von Limbach-Oberfrohna besprühten Unbekannte zwei Container mit Farbe. Dazu musste der Zaun überstiegen werden. Als Tatzeit wurde Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen bekannt. Die genaue Schadenshöhe liegt noch nicht vor. Wer Hinweise zu den Tätern oder zu Personen geben kann, welche sich am Waldstadion aufhielten, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)
Kirchberg: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Kirchberg: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am späten Freitagnachmittag fuhr ein 47-jähriger Deutscher mit seinem Pkw Opel innerhalb einer Tankstelle rückwärts und stieß gegen einen Pkw Jaguar (Fahrer 60 Jahre). Er verursachte einen Schaden in Höhe von 2.500 Euro. Die Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer des Pkw Opel 0,90 Promille Atemalkohol fest. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gefertigt. (sw)
Werdau: Toilettenhäuschen aufgebrochen

Werdau: Toilettenhäuschen aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Auf dem Friedhof in Werdau brachen Unbekannte die Münzautomaten der Türen am Toilettenhäuschen auf und entwendeten das Bargeld. Insgesamt wurde dabei ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro verursacht. Die Tatzeit liegt in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen. Wer Hinweise zu den Tätern bzw. zu verdächtige Personen geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)