Mittwoch, August 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 12. Juli 2020

Klingenthal: Trunkenheit im Verkehr

Klingenthal: Trunkenheit im Verkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Ein 42-jähriger Deutscher befuhr am Freitagabend mit seinem Pkw Opel in Klingenthal den Marktplatz. Die Polizeibeamten führten eine Verkehrskontrolle durch und stellten eine Atemalkoholkonzentration von 1,20 Promille fest. Der Führerschein wurde sichergestellt und im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. (sw)
Elsterberg: Unfall mit zwei Leichtverletzten

Elsterberg: Unfall mit zwei Leichtverletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 91-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot befuhr die K7887 und bog nach rechts in die S298 ab. Dabei missachtete er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw Toyota (Fahrerin 57 Jahre). Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Personen leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. (sw)
Zwickau: Verdacht illegales Autorennen

Zwickau: Verdacht illegales Autorennen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Ein Zivilstreife der Polizei wurde in der Nacht vom Freitag zum Samstag Zeuge eines Autorennens. Drei Pkw der Marken BMW, Audi und Hyundai befuhren in Zwickau die B93 mit sichtbar überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Thüringen. Nach der Stadtgrenze erhöhte sich die Geschwindigkeit auf über 200 km/h. Zwei Pkw verließen die B93 im Meeraner Bereich und der BMW fuhr weiter in Richtung Thüringen. Die Kennzeichen sind der Polizei zum Teil bekannt und wurden zur Anzeige gebracht. Fahrzeugführer, welche zur Tatzeit auf der B93 unterwegs waren und Zeuge des Rennens wurden, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)
Glauchau: Unfall an Einmündung

Glauchau: Unfall an Einmündung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmorgen befuhr eine 38-jährige VW-Fahrerin die Quergasse und bog nach links auf die Straße Hoffnung ab. Dabei kollidierte sie mit dem VW einer 32-Jährigen, die in Richtung August-Bebel-Straße unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Unbekannte stehlen Kleinkraftrad

Hohenstein-Ernstthal: Unbekannte stehlen Kleinkraftrad

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen haben Unbekannte ein Kleinkraftrad entwendet, welches an der Weststraße abgestellt war. Der schwarze Roller mit weiß/roter Aufschrift „Scooter 400“ trug das Versicherungskennzeichen 255 BAD und hatte einen Wert von rund 300 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Rollers geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Lichtentanne: Unfall an Grundstücksausfahrt

Lichtentanne: Unfall an Grundstücksausfahrt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagvormittag fuhr eine 41-jährige VW-Fahrerin aus einem Grundstück auf die Bahnhofstraße und kollidierte dabei mit dem Skoda einer 53-Jährigen, die in Richtung Thanhofer Straße unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.500 Euro geschätzt worden. (cs)
Werdau: Innerorts mit 89 km/h unterwegs

Werdau: Innerorts mit 89 km/h unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In der Nacht zum Freitag führten Polizeibeamte des Werdauer Reviers auf der Crimmitschauer Straße in Richtung Werdau Geschwindigkeitsmessungen durch. Im Zeitraum von zwei Stunden wurden insgesamt 24 Fahrzeuge gemessen, von denen vier Fahrzeugführer mit mehr als 50 km/h unterwegs waren. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 89 km/h – der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg sowie einem Fahrverbot rechnen. (cf)
Neukirchen: 16-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Neukirchen: 16-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagvormittag befuhr ein 35-jähriger Deutscher mit einem VW-Transporter die Brückenstraße und bog nach links in die Hauptstraße ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Moped einer 16-Jährigen, die in Richtung Lauterbach unterwegs war. Durch den Unfall kam die Mopedfahrerin zu Sturz, erlitt leichte Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 1.500 Euro geschätzt worden. Das Moped war nicht mehr fahrbereit. (cs)
Zwickau: Unfall an Toreinfahrt

Zwickau: Unfall an Toreinfahrt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmorgen befuhr eine 59-jährige Fiat-Fahrerin die Reichenbacher Straße und bog zwischen der Gutwasserstraße und der Emilienstraße in eine enge Toreinfahrt ab. Dabei stieß sie gegen einen Pfeiler. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. Verletzt wurde niemand. (cs)
Lichtentanne: Kradfahrer bei Kurvenfahrt gestürzt

Lichtentanne: Kradfahrer bei Kurvenfahrt gestürzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Samstagmittag befuhr ein 39-Jähriger (D) mit seinem Krad Kawasaki die B173 von Lichtentanne in Richtung Schönfels. Beim Durchfahren einer Linkskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Motorrad, geriet ins Schlingern und stürzte. Das Krad rutschte noch ca. 170 Meter fahrerlos auf der Fahrbahn und prallte frontal auf einen Pkw Mazda, der bereits bis zum Stillstand abgebremst hatte. Durch die auslösenden Airbags wurde die 63-jährige Beifahrerin im Mazda verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Kawasaki-Fahrer blieb unverletzt. (AH)
Plauen: Hilflose Person mit 4,04 Promille

Plauen: Hilflose Person mit 4,04 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am frühen Samstagabend fuhr die Polizei in die Jößnitzer Straße, weil dort vor einem Wohnhaus eine weibliche Person regungslos auf dem Gehweg liegen solle. Tatsächlich fanden die Beamten dort eine 51-jährige sturzbetrunkene Frau vor. Sie hatte sich mitten auf dem Gehweg zum Schlafen niedergelegt und eine Tasche mit einem beachtlichen Vorrat an alkoholischen Getränken abgestellt. Bei einem Atemalkoholtest zeigte der Alkomat einen Wert von 4,04 Promille. Daraufhin wurde der Rettungsdienst hinzugezogen, der die Dame mit Verdacht eine Alkoholvergiftung ins Klinikum brachte. (AH)