Am Donnerstagnachmittag stellten Polizeibeamte des Plauener Reviers auf der Geibelstraße einen Autofahrer fest, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis war. Der Renault, mit dem er unterwegs war, war außerdem nicht zugelassen – die daran angebrachten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten fertigten daraufhin entsprechende Anzeigen gegen den Deutschen. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!