Mittwoch, August 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. Juli 2020

Werdau: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen an Grundschule

Werdau: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen an Grundschule

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In der Zeit von Sonntagabend bis Montagvormittag malten Unbekannte mit Bleistift verbotene Symbole an die Wand der Grundschule in Leubnitz an der Schulstraße. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Werdau: Unbekannte brechen in Schmuckgeschäft ein

Werdau: Unbekannte brechen in Schmuckgeschäft ein

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen Samstagabend und Montagmorgen drangen unbekannte Täter in ein Einkaufszentrum an der Stiftstraße ein. Gewaltsam öffneten sie die Eingangstür zu einem Schmuckgeschäft und entwendeten Bargeld und Ringe im Gesamtwert von circa 2.700 Euro. Der Sachschaden, welchen die Täter hinterließen, wurde auf rund 200 Euro geschätzt. Gibt es Zeugen, welche zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Einkaufszentrums machen konnten? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cf)
Zwickau: Unfall im Kreuzungsbereich – Neuplanitzer Straße / Reichenbacher Straße

Zwickau: Unfall im Kreuzungsbereich – Neuplanitzer Straße / Reichenbacher Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagvormittag befuhr ein 65-Jähriger mit einem Citroen-Transporter die Neuplanitzer Straße in Richtung Olzmannstraße und kollidierte auf der Kreuzung zur Reichenbacher Straße mit dem vorfahrtsberechtigten Opel einer 43-Jährigen, die in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 6.000 Euro geschätzt worden. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage an der Kreuzung außer Betrieb, so dass der Verkehr über die dort angebrachten Verkehrszeichen geregelt wurde. (cs)
Zwickau: Einbruch in Büroräume an der Samuel-Heinicke-Straße

Zwickau: Einbruch in Büroräume an der Samuel-Heinicke-Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in Büroräume eines Hauses an der Samuel-Heinicke-Straße ein. Die Täter durchsuchten die Räume und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Was genau entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Limbach: Unfallflucht – über 13.000 Euro Sachschaden

Limbach: Unfallflucht – über 13.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagvormittag befuhr eine 51-jährige Citroen-Fahrerin die Karl-Marx-Straße in Richtung Plauen und wurde nahe der Einmündung zur Friedrich-Engels-Straße von einem Unbekannten mit einem dunkelroten Kleinwagen überholt. Nach Angaben der Citroen-Fahrerin kam ihr der Unbekannte dabei sehr nahe. Um einen seitlichen Zusammenstoß zu verhindern, wich die 51-Jährige nach rechts aus. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Grünstreifen, beschädigte eine Straßenlaterne sowie drei Metallbügel und kam an einem Haus zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 13.400 Euro geschätzt worden. Der Unbekannte setzte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unbekannten oder zum dunk...
Zwickau: Kradfahrer verletzt

Zwickau: Kradfahrer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 34-Jähriger befuhr mit seinem Leichtkraftrad des Herstellers Qianjiang die Crimmitschauer Straße stadtauswärts. Im Bereich der Einmündung zur Moritzstraße wechselte er in den linken Fahrstreifen und stieß mit dem dort fahrenden Motorrad Guzzi (Fahrer 56 Jahre) zusammen. Der Leichtkraftradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. (sw)
Adorf: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Adorf: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmorgen befuhr eine 50-jährige Deutsche mit einem Pkw VW die Schulstraße und wollte nach links in die Elsterstraße/B92 einbiegen. Beim Linksabbiegen kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke der B92. Die Fahrzeugführerin verletzte sich leicht und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Ein Alkoholtest ergab bei ihr 2,08 Promille Atemalkohol. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. (sw)
Glauchau: Unfall auf Kreuzung – Meeraner Straße / S 288

Glauchau: Unfall auf Kreuzung – Meeraner Straße / S 288

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagnachmittag befuhr ein 82-jähriger Deutscher mit einem Renault die Meeraner Straße aus Richtung Meerane und kollidierte an der Kreuzung zur S 288 mit dem vorfahrtsberechtigten VW eines 52-Jährigen, der in Richtung Glauchau unterwegs war. Durch den Unfall wurden der 82-Jährige und seine 79-jährige Beifahrerin verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 52-Jährige und seine 55-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt, benötigten aber vor Ort keine ärztliche Behandlung. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 21.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Wilkau-Haßlau: Kennzeichen gestohlen

Wilkau-Haßlau: Kennzeichen gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte die beiden Kennzeichentafeln (Z MM 124) eines VW gestohlen, der an der Oberhaßlauer Straße abgestellt war. Die Kennzeichentafeln hatten einen Wert von rund 75 Euro. Außerdem entstand am VW Sachschaden in Höhe von rund 25 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der Kennzeichentafeln geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)
Werdau: Schmiererei an Häuserfassaden

Werdau: Schmiererei an Häuserfassaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag haben Unbekannte die Fassaden mehrerer Häuser an der Leubnitzer Hauptstraße beschädigt. Die Täter brachten darauf mit schwarzer Farbe Graffiti in der Größe von jeweils 50 x 60 Zentimetern an und verursachten damit Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)
Neukirchen: Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht an der Hauptstraße

Neukirchen: Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht an der Hauptstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagabend wurde ein VW beschädigt, der an der Hauptstraße in Höhe des Hausgrundstücks 38 abgestellt war. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Unbekannter mit einem Fahrrad gestürzt und hatte dabei die Beschädigungen am Pkw verursacht. Anschließend fuhr der Unbekannte weiter, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)
Zwickau: Unfall mit Gegenverkehr

Zwickau: Unfall mit Gegenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagvormittag befuhr eine 39-jährige Renault-Fahrerin die Straße Am Flugplatz und bog nach links in die Stenner Straße ein. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Honda einer 77-Jährigen zusammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 2.500 Euro geschätzt worden. (cs)