Der 78-jährige deutsche Fahrer eines Kia befuhr die Lengenfelder Str. aus Kirchberg kommend. Aus bisher ungeklärter Ursache querte er ohne auf den Verkehr zu achten die S282. Es kam zur Kollision mit dem in Richtung Schneeberg fahrenden PKW Skoda. Der Beifahrer (m/60) des Kia verstarb noch an der Unfallstelle, der Fahrer und zwei weitere Insassen (w/ 68 und 52) sowie die Fahrerin des Skoda (w/49) wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Am Unfallort war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die S 282 war für 4 ½ Stunden vollgesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden durch die Verkehrspolizei in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Zwickau übernommen. (hd)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!