Die Besitzerin eines PKW Kia beobachtete, wie durch eine männliche Person ein Reifen ihres Fahrzeugs auf einem Parkplatz angezündet wurde. Als sie ihn ansprach, entfernte er sich und die Frau kümmerte sich zunächst um das Ablöschen des Feuers. Durch verständigte Bekannte der Geschädigten wurde der tatverdächtige 21-jährige Afghane in der Nähe gestellt und den Polizeieinsatzkräften übergeben. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug wird auf 200 EUR geschätzt. Den Tatverdächtigen erwartete die Anzeige wegen Brandstiftung. Für weitere Maßnahmen wurde er zum Polizeirevier Plauen verbracht. (hd)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!