Am Donnerstagnachmittag hat ein zunächst Unbekannter einen 42-jährigen Fahrkartenkontrolleur in der Straßenbahn, nahe der Haltestelle Oberer Bahnhof, verletzt und ist anschließend geflüchtet. Der 42-Jährige erlitt eine Platzwunde und musste ambulant behandelt werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige, ein 28-jähriger Deutscher, aber kurz darauf gestellt werden. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!