Ein 31-Jähriger (D) befuhr mit einem VW Polo die Waldenburger Straße mit der Absicht, in die Ludwigstraße einzubiegen. Dabei beachtete er das von links kommende vorfahrtsberechtigte Krad Yamaha nicht. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde das Krad nach links über den Gehweg geschleudert und blieb an einer Hauswand liegen. Der 58-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!