Am Montagmittag wurde ein zwölfjähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war der Junge mit seinem Fahrrad auf der Friedrichsgrüner Straße in Richtung B93 unterwegs, kam dabei ausgangs einer steilen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden VW eines 55-Jährigen. Der Zwölfjährige kam zu Sturz und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 1.600 Euro geschätzt worden. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!