Am Samstagabend befuhr ein 19-jähriger Deutscher mit einem Moped die Crinitztalstraße, wurde von Beamten des Werdauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass an dem Moped manipuliert wurde. Aufgrund einer Leistungssteigerung besaß der 19-Jährige nicht die dafür erforderliche Fahrerlaubnis. Außerdem war das Moped nicht pflichtversichert. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!