Ein 62-Jähriger (deutsch) befuhr mit dem Fahrrad den Gehweg der Chemnitzer Straße. Er hatte die Kontrolle über das Rad verloren und stieß gegen zwei am Fahrbahnrand parkende PKW´s. Der Sachschaden an dem Renault und dem Honda beträgt insgesamt 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Test hatte ein Ergebnis von 1,82 Promille. (wh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!