Am Freitagmorgen befuhr ein 32-jähriger Deutscher mit einem Opel die Friedhofstraße, hielt an und wurde in der Folge von Beamten des Zwickauer Reviers kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 32-Jährige wahrscheinlich alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Ein Zeuge hatte zuvor die Polizei informiert, da ihm die Fahrweise des Opel-Fahrers aufgefallen war. Demnach war der 32-Jährige unter anderem mehrfach über die Mittellinie gefahren.
Der 32-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Zeugen, die weitere Angaben zur Fahrweise des Mannes machen können oder wegen ihm ausweichen oder bremsen mussten, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!