Am Samstagnachmittag befuhr eine 81-jährige Deutsche mit ihrem Ford die Marienthaler Straße stadteinwärts und fuhr auf Höhe des Hausgrundstücks 95 auf den verkehrsbedingt abbremsenden Ford eines 34-Jährigen auf. Durch den Unfall wurde ein 34-jähriger Insasse im Ford des 34-Jährigen leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Der Ford der 81-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!