Ein 72-jähriger Fahrer (deutsch) eines Pkw Fiat befuhr die Straße Rosenthal und wollte nach links in die S319 einbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 41-jährigen Kradfahrer (deutsch) mit seiner Honda. Der Biker musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Der Fahrer des Pkw verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Wegen auslaufender Betriebsmittel kam noch die Ölwehr zum Einsatz. Die S319 war fast zwei Stunden gesperrt. (sw)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!