In Reichenbach ereignete sich am späten Dienstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstand.
Der 61-jährige Fahrer eines Chevrolet war auf der Oberreichenbacher Straße in Richtung Obere Lindenstraße unterwegs. In einer Kurve vor der Einmündung Obere Lindenstraße fuhr er aufgrund von gesundheitlichen Problemen geradeaus auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Multicar eines 47-Jährigen zusammen.
Der 61-jährige Deutsche erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, der 47-Jährige wurde leicht verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt 61.000 Euro geschätzt, davon 60.000 Euro am Multicar. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!