Die Polizei sucht Zeugen zu einer Bedrohung, die sich bereits am 7. Juni 2020 ereignet hat.
Ein 33-jähriger Deutscher steht im Verdacht, am Mittag des 7. Juni 2020 auf der Leipziger Straße eine 21-Jährige bedroht und ihr dabei eine Waffe gezeigt zu haben. Danach begab sich der Tatverdächtige zum Neumarkt, wo er einen 44-Jährigen aufforderte, aus dem Fahrzeug zu steigen. Anschließend soll der 33-Jährige eine Waffe in Richtung des 44-Jährigen gehalten und abgedrückt haben, wobei jedoch kein Schuss abgegeben wurde. Der Geschädigte sprang auf den Tatverdächtigen zu und schlug ihm die Waffe aus der Hand.

Wer hat den Vorfall am Sonntag, den 7. Juni 2020 beobachtet und kann Angaben dazu machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!