Der 44-jährige Fahrer eines Mitsubishis fuhr von Schönfels in Richtung Lichtentanne. In einer Linkskurve kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein anderes Fahrzeug entgegen. Der Mitsubishi musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Fahrer verlor dabei die Kontrolle über seinen Pkw. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der unbekannte Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Der Mitsubishi-Fahrer gab an, dass es sich bei dem entgegenkommenden Fahrzeug um einen roten Seat gehandelt haben soll. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.
Die Verkehrspolizeiinspektion Zwickau bittet Zeugen sich unter folgender Telefonnummer zu melden: 03765 / 500 (rk)
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!