Am Donnerstagmorgen befuhr ein 72-jähriger Hyundai-Fahrer die Ponitzer Straße in stadteinwärtiger Richtung und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß er gegen ein Stromhäuschen. Durch den Unfall wurde der 72-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 11.000 Euro geschätzt worden. Der Hyundai war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!