Auf der Pausaer Straße/Kreuzung Bahnhofstraße unterzogen Polizeibeamte des Reviers Plauen in der Nacht zum Mittwoch eine Fiat-Fahrerin einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie fest, dass die 38-Jährige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Die Polizisten brachten die Deutsche daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus, stellten ihren Führerschein sicher und erstatteten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (cf)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!