Der polizeibekannte Tatverdächtige (42, Deutsch) trat in der Straßenbahn (Linie 3 in Richtung Neuplanitz) mehrfach gegen die Fahrerkabine. Er stieg an der Haltestelle Reuterweg aus und schlug dort von der Straßenbahn einen Außenspiegel ab. Zeugen stellten den Mann. Dabei wurde ein Zeuge wurde dabei von diesem verletzt. Ein Test ergab 2,3 Promille beim Tatverdächtigen. Jetzt wird gegen ihn wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und Körperverletzung ermittelt. (cg)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!