Am Sonntagnachmittag befuhren ein 45-jähriger Mann und seine 45-jährige Begleiterin mit ihren Fahrrädern die Marienthaler Straße stadteinwärts. Etwa hundert Meter nach der Einmündung Brander Weg wurden beide von einem bislang unbekannten Fahrzeug mit sehr geringen Seitenabstand überholt. Der Radfahrer wich aufgrund der Bedrängnis nach rechts aus, kam in die Straßenbahngleise und stürzte. Die nachfolgende Radlerin versuchte noch auszuweichen, stürzte aber ebenfalls. Beide wurden dabei leicht verletzt. An ihren Rädern entstand Sachschaden. Der Fahrer des unbekannten Autos setzte seine Fahrt in Richtung Stadtzentrum fort, ohne sich um die gestürzten Radfahrer zu kümmern.
Der Zentrale Verkehrsunfalldienst bittet deshalb um Hinweise von Passanten, die auf den Unfall aufmerksam geworden sind; Telefon 03765 500. (AH)

Autor Profil

Silvio Thiess
Silvio Thiess
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!