In der Nacht zu Sonntag wurde an der Talsperre Pöhl an der Minigolfanlage ein Wohnmobil aufgebrochen. Obwohl dessen 63-jähriger Fahrer und seine 61-jährige Frau im Fahrzeug schliefen, haben unbekannte Einbrecher das Wohnmobil unbemerkt geöffnet. Sie stahlen einen Rucksack samt einem Handy, persönlichen Dokumenten, EC-Karte und Bargeld. Erst am Morgen bemerkten die Camper den Einbruch. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!